GERMAN: Das Schulsystem in den USA

Das Schulsystem in den USA hat, meiner Meinung nach, ein paar Vorteile gegenüber dem deutschen System.

Zum einen bleiben Schüler in der Regel im gleichen Klassenverbund, solange sie auf die gleiche Schule gehen.

Zum anderen werden Kinder nicht nach der vierten Klasse nach Leistung “separiert”, d.h. es gibt dort keine Trennung in Hauptschule, Realschule und Gymnasium.

Schüler mit Lerndefiziten werden schon gar nicht in Sonderschulen “ausgesondert”, sondern in die normalen Klassen (Inklusiv-Schule oder Inklusion) integriert und speziell gefördert.
Was wiederum das Verständnis und Einfühlungsvermögen für die Schwächeren in der Gesellschaft fördern soll und – nach Meinung vieler Pädagogen weltweit – auch erreicht wird.

Dadurch steigen im übrigen auch die Leistungen der “normalen Schüler, was viele Länder, die in den PISA-Studien vor Deutschland liegen, eindrücklich beweisen.

Deutschland ist deshalb im Jahr 2009 der UN-Behindertenrechtskonvention, die u.a. die Einführung der Inklusiv-Schulen zum Ziel hat, beigetreten.
Allerdings wird die Einführung dieser Schulform in Deutschland durch die Bildungshoheit der Bundesländer bis heute verhindert.

Unter anderem auf der Website des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gibt es dazu eine sehr interessante Broschüre: Unser Weg in eine Inklusive Gesellschaft

Auch die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen hat dazu eine hervorragende Broschüre heraus gebracht: Wegweiser für Eltern zum Gemeinsamen Unterricht!

In dieser Broschüre wird unter anderem relativ ausführlich beschrieben, wie man auf dem Rechtsweg die einzelnen Bundesländer verklagen kann, damit das entsprechende Kind in eine “normale” Schule gehen darf.

Ob das wirklich die richtige Lösung für dieses Problem ist, darf aber bezweifelt werden.

Die Klassen an vielen amerikanischen Schulen sind außerdem deutlich kleiner, z.B. in New York oft nur ca. 15 Schüler pro Lehrer.

Prinzipiell verteilen sich die Kinder nach Alter auf die Klassen wie folgt:

Elementary school
Preschool4
Kindergarten5
1st Grade6
2nd Grade7
3rd Grade8
4th Grade9
5th Grade10
Middle school
6th Grade11
7th Grade12
8th Grade13
High school
9th Grade14
10th Grade15
11th Grade16
12th Grade17
Post-secondary Education
Tertiary education (College or University)Ages vary, but often 18–22 (Freshman, Sophomore, Junior and Senior years)
Vocational educationAges vary
Graduate educationAges vary
Adult educationAges vary

Noch mehr Infos gibt es hier http://en.wikipedia.org/wiki/Education_in_the_United_States#School_grades

    Leave a Reply

    1 Comment on "GERMAN: Das Schulsystem in den USA"

    Leave a Reply

    Sort by:   newest | oldest | most voted
    trackback

    […] Wählen Sie dort die entsprechende Schule für Ihr Kind – Für die Einteilung siehe Das Schulsystem – Einteilung. […]

    wpDiscuz